Zurück

ebc

European Buying Cooperation

Die ebc wurde 1998 von Besko (A), Decor-Union (D) und der netto Einkaufsgruppe AG (CH) gegründet und ist die größte deutschsprachige Einkaufskooperation. 2014 wurde die Firma Wotex (D) vierter Partner der ebc.

Vorteilspaket durch Globalisierung und Nutzung von Synergieeffekten für Mitglieder:
  • Zentralfakturierung
  • verbesserte Einkaufskonditionen durch Eigenmarken
  • internationaler Austausch von Marketing-, Shop- und Franchisekonzepten
  • europaweite Exklusivartikel
  • nahezu uneingeschränktes Produktspektrum
  • günstigere Musterkosten
  • Image-Verbesserung durch ebc-Mitgliedschaft
  • mehr Gewichtung und bessere Kommunikation mit Lieferanten
Vorteile durch Globalisierung für Lieferanten:
  • Zentralfakturierung
  • entsprechende Abnahmemengen durch derzeit 717 Mitglieder im deutschsprachigen Raum
  • günstigere Musterkosten
  • kostengünstigere Markterschließung in anderen ebc-Ländern
  • rasche Einführung von Produktneuheiten
  • beste Kommunikationsmöglichkeiten zu ebc-Mitgliedern
  • beste Markttransparenz
  • beste Absatzmöglichkeiten durch ebc-Marketingaktivitäten
  • kalkulierbares Absatzvolumen

Kontakt:
ebc GmbH
Bahndammweg
4710 Balsthal
Schweiz
Tel. +41 (0)62 386 86 86